Mittwoch, 12. Dezember 2012

Die Achtsamkeit steigern,

Im Blog der Lucidipedia hat der Autor Rox einen sehr gut geschriebenen Artikel veröffentlicht. In diesem geht es darum, wie wichtig die Achtsamkeit, mit der man tagsüber durchs Leben geht, ist um im Traum klar zu werden.
Er stellt die berechtigte Frage: "If you aren’t completely aware in your waking life, how on earth do you hope to become aware in a dream regular?"

Um seine Achtsamkeit im täglichen Leben zu trainieren, empfiehlt der Autor das Buch How to Train a Wild Elephant and Other Adventures in Mindfulness von Jan Chozen Bays, einer Ärztin und Zen-Meisterin aus den USA.
Das Buch besteht aus 52 Kapiteln, in dem für jede Woche des Jahres eine Achtsamkeitsübung vorgestellt wird, die man wie eine Wochenaufgabe übt.
So erinnert man sich z.B. eine Woche lang, jede Tätigkeit mit der nichtdominanten Hand (also bei Rechtshändern die Linke und umgekehrt) zu machen oder jeden Raum, den man betritt, besser zu verlassen, als man ihn vorgefunden hat. Eigentlich könnte man aus diesem Buch auch gut einen Vorsatz für das neue Jahr machen.

Man kann auch die Diskurse zum Vigyan Bhairav Tantra von Osho oder einem anderen Übersetzer auch für diesen Zweck verwenden. Beim Vigyan Bhairav Tantra handelt es sich nicht um eine orientalische Sextechnik, sondern um eine alte indische Sammlung von verschiedenen Meditationstechniken. Osho selbst hat den Begriff 'Vigyan Bhairav Tantra' frei mit "Technik, um einen höheren Bewusstseinszustand zu erreichen" übersetzt.
Die Bücher, die einzeln deutlich preiswerter als im Bündel zu bekommen sind, bestehen aus 112 verschiedenen Meditationstechniken und Kommentaren dazu. Wenn man jede dieser 112 Meditationstechniken eine Woche lang praktiziert, braucht man genau 2 Jahre und zwei Monate, um sie alle einmal durchzuprobieren.

Siehe auch:
Meditation und Klarträume
All Day Awareness: A DILD-Tutorial by King Yoshi
Raising your awareness im Blog der Lucidipedia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen