Freitag, 24. April 2015

Melanie Schädlich und Stefan Klein im Schweizer Fernsehen

Der Wisseschaftsautor Stefan Klein und die Klartraumforscherin Melanie Schädlich waren zu Gast in der Sternstunde Philosophie im schweizer Fernsehen SFR.
Sehr amüsant gehen die Gäste auf das Thema Traum und Schlaf ein.
Teilweise reden die drei ganz schön aneinander vorbei (z.B. ab Minute 21), ich glaube für Leute, die sich nicht mit dem Klarträumen auskennen, kann diese Sendung ganz schön verwirren. Der Moderator denkt zeitweise, dass man, wenn man regelmäßig Reality Checks macht, Traum und Wachrealität nicht mehr unterscheiden kann und bezeichnet es als "Horrorvision".
So richtig begreift er nicht, was seine Gegenüber von ihm wollen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen