Montag, 21. März 2016

3D-Hypnagogien durch Videos

Der Youtube-Künstler Matt Reed hat zwei sehr schöne und trippige Videos gemacht. Mich erinnern sie an meine hypnagogen Bilder. Man sieht sich die Videos mit dem Stereogramm-Blick an. Man schaut auf einen Punkt hinter dem Bildschirm, so dass die beiden Bilder des Videos zu einem dritten Bild in der Mitte verschmelzen. [Anleitung für den Stereogramm-Blick auf Englisch]


Als ich diese Videos ein paar Mal angesehen habe, hatte ich den Abend darauf dreidimensionale hypnagoge Bilder.
Was passiert dann erst, wenn man diese Videos während eines WBTBs ansieht?



.
.


Ebenfalls ein schönes Video, allerdings von einem anderen Künstler:
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen