Sonntag, 18. Februar 2018

Die #FebruKlar-Challenge - Tag 19







Heute arbeiten wir wieder mit dem Nachbild und der Fähigkeit zu visualisieren.

Visualisierung

Am besten wird diese Übung kurz vor dem Schlafengehen ausgeführt. Stelle dir den Timer wieder auf 10 Minuten.
Schau dir unten stehende Bild für ein paar Sekunden an, so dass du beim Schließen der Augen ein Nachbild siehst.
Betrachte das Nachbild für ein paar Sekunden. Beschreibe dabei, was du siehst: Blütenblätter, Stängel usw. Lass das Bild für einen Augenblick noch einmal vor deinem inneren Auge erscheinen. Beschreibe hier wieder sehr detailliert, was du siehst.
Wenn das Bild sich verselbstständigt, und du in eine Hypnagogie gleiten solltest, dann gehe mit dem Flow.
Sollte das Bild immer schwächer werden, dann öffne wieder die Augen, schau das Foto noch einmal an und beginne erneut. Mache die Übung so lange bis die Zeit abgelaufen ist und der Timer klingelt.





.
Nimm dir am Abend noch ein paar Augenblicke Zeit, um dir ein paar Notizen zu der Tagesübung zu machen - welche Erkenntnisse du gewonnen hast, wie sie dir gefallen hat oder alles, was dir so durch den Kopf geht.

Siehe auch:

Alle Übungen der #FebruKlar-Challenge

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen