Sonntag, 25. Februar 2018

Die #FebruKlar-Challenge - Tag 26



Heute arbeiten wir wieder mit den Blicktechniken. Durch die Übungen der letzten Tage solltest du eine gewisse Routine haben, den Focus deines Blicks zu verschieben.

Die Tagesübung

Immer, wenn du einen Reality Check gemacht hast, nimm dir noch ein paar Augenblicke Zeit. Wende noch einmal den Stereogrammblick an, jedoch ohne eine Stereogrammbild. Dadurch wird deine Umwelt etwas unscharf erscheinen, aber auch gleichzeitig eine neue Tiefe bekommen. Schaue ein paar Sekunden so umher und beobachte, welchen Effekt das auf deinen Bewusstseinszustand hat.
Mache das natürlich nicht, wenn du ein Fahrzeug oder gefährliche Maschinen bedienst.
.
Nimm dir beim Einschlafen vor, diesen Blick im Traum anzuwenden.
.
Nimm dir am Abend noch ein paar Augenblicke Zeit, um dir ein paar Notizen zu der Tagesübung zu machen - welche Erkenntnisse du gewonnen hast, wie sie dir gefallen hat oder alles, was dir so durch den Kopf geht.

Siehe auch:

Alle Übungen der #FebruKlar-Challenge

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen